Beschreibung

Überwachungsmöglichkeiten

Das Ansprechen der Berstscheibe kann durch verschiedene Signalisierungssysteme angezeigt werden. Erhältlich sind nicht nur integrierte und nachrüstbare Signalgeber, sondern auch separate Signalberstscheiben.

Überwachungsprinzip

Das Grundprinzip ist ein eigensicherer Ruhestromkreis, der beim Ansprechen der Berstscheibe unterbrochen wird. Die Unterbrechung erfolgt durch das Trennen eines dünnen Kabels bzw. einer Folie oder eines Brechstabes. Das entsprechende Signal wird direkt auf eine Leitstelle geschaltet.
Überwachung auch im Ex-Bereich

In Verbindung mit entsprechenden Auswertungselektroniken und Trennschaltverstärkern steht selbst dem Einsatz im Ex-Bereich (Gefahrenzonen) nichts im Wege.

Signalisierung

Signalgeber SK
Signalgeber SK Auf Anfrage
Preis auf Anfrage
Signalgeber NIMU
Signalgeber NIMU Auf Anfrage
Preis auf Anfrage
Faseroptische Signalmembran
Faseroptische Signalmembran Auf Anfrage
Preis auf Anfrage
SB-S-1 Signalberstscheibe<br />Nennweite (DN): 25 mm
SB-S-1 Signalberstscheibe
Nennweite (DN): 25 mm
Auf Anfrage
Preis auf Anfrage
SB-S-1,5 Signalberstscheibe<br />Nennweite (DN): 40 mm
SB-S-1,5 Signalberstscheibe
Nennweite (DN): 40 mm
Auf Anfrage
Preis auf Anfrage
SB-S-2 Signalberstscheibe<br />Nennweite (DN): 50 mm
SB-S-2 Signalberstscheibe
Nennweite (DN): 50 mm
Auf Anfrage
Preis auf Anfrage
SB-S-2,5 Signalberstscheibe<br />Nennweite (DN): 65 mm
SB-S-2,5 Signalberstscheibe
Nennweite (DN): 65 mm
Auf Anfrage
Preis auf Anfrage
SB-S-3 Signalberstscheibe<br />Nennweite (DN): 80 mm
SB-S-3 Signalberstscheibe
Nennweite (DN): 80 mm
Auf Anfrage
Preis auf Anfrage
SB-S-4 Signalberstscheibe<br />Nennweite (DN): 100 mm
SB-S-4 Signalberstscheibe
Nennweite (DN): 100 mm
Auf Anfrage
Preis auf Anfrage