GRX_570_854.jpg

Graphitberstscheibe GRX

REMBE® Graphit-Berstscheiben bieten Ihnen die gewohnte REMBE® Qualität und Zuverlässigkeit - auch bei extrem korrosiven Medien in Verbindung mit niedrigen Drücken und hohen Temperaturen. 

Der maximale Arbeitsdruck liegt bei 80%* des minimalen Berstdrucks. 

Durch die speziell entwickelte Pyrokohlenstoffbeschichtung (PyC-Beschichtung) weist die GRX® eine extrem hohe thermische und chemische Beständigkeit auf, die bei Graphit-Berstscheiben übliche Limitierung durch polymere Dichtmittel entfällt. Die GRX® kann dadurch sowohl bei tiefkalten Anwendungen (bis -180 °C) als auch bei sehr hohen Temperaturen (ca. +500 °C) eingesetzt werden.  In nicht oxidierenden Umgebungen steigt die maximale Anwendungstemperatur auf +1500 °C. Ausführungen mit Vakuum- und Rückdruckstütze sind ebenfalls für die o.g. Prozessbedingungen geeignet.

Die Montage der Berstscheiben erfolgt je nach Anwendung und Nennweite direkt zwischen Flansche. Bei Bedarf erhalten Sie zudem eine passende Signalisierung, die Ihr Prozessleitsystem über das Ansprechen der Berstscheibe im Rahmen einer Druckentlastung informiert. Aktuell ist die GRX® in Nennweiten von DN 15 (1/2'') bis DN 600 (24'') mit Berstdrücken von 20 mbarg bis 63 barg erhältlich.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir erstellen Ihnen gerne eine unverbindliche Offerte.

Jetzt Anfragen